Ganzheitliche Geburtsvorbereitung Geburtsvorbereitungskurs nach Ursula Mellert


Jeder Mensch ist anders, jede Geburt auch. 


Ich biete einen ganzheitlichen Geburtsvorbereitungskurs für Paare oder Schwangere mit Begleitperson an. Dieser findet an einem Wochenende statt. Das ermöglicht ein intensives Erlernen und Üben. 


Mein Ziel ist es, euch so vorzubereiten, dass ihr gemeinsam, egal wo und mit wem, eure selbstbestimmte Geburt erleben könnt. Das heißt völlig gleich ob das Geburtsteam viel oder auch wenig Zeit für euch hat, ihr wisst was es für eure Geburt braucht.


Das Wichtigste für die Geburt ist der richtige Atem. Der Atem ermöglicht es eine Geburtsbubble aufzubauen, um die Geburt aus eigener Kraft leistbar und positiv erleben zu können. Den Geburtsatem zu erlernen, braucht es einen Präsenzkurs und eine kleine Gruppengröße oder eine online Einzelvorbereitung. Deshalb nehme ich mir in den Kursen sehr viel Zeit, individuell euch im Atmen anzuleiten. 


Die Visualisierung des Geburtsablaufes mit einem ästhetischen Geburtsatlas , ermöglicht ein fundiertes Wissen über den Geburtsprozess und ein einstimmen auf allen Ebenen. 


Gemeinsame entspannende Übungen ermöglichen eine stärkende, ganzheitliche Vorbereitung auf die Geburt. Dadurch kann diese selbstbestimmt, natürlich, positiv kraftvoll erlebt werden. Die Intuition und das Vertrauen in den weiblichen Körper steht dabei an erster Stelle. 


Es ist mir ein großes Anliegen den/die Partner/in mit in die Geburtsvorbereitung mit einzubeziehen. Es ist wertvoll und wichtig die Geburt miteinander zu erleben. Dabei spielt die Begleitung der Gebärende eine entscheidende Rolle. Wir werden gemeinsam herausfinden, welche individuellen und effektiven Möglichkeiten es gibt, um die Partnerin unter der Geburt hilfreich zu unterstützen.


Sehr wichtig ist es mir, das Baby immer wieder miteinzubeziehen. Es ermöglicht dadurch, die Bindung und somit den Grundstein des Urvertrauens zu stärken. Dadurch könnt ihr als Paar das Baby durch den Geburtsprozess zu begleiten, denn auch für das Baby ist es eine aufregende und anstrengende Reise. 


Die Themen Atemübungen, Wehenstimulation, Gebärpositionen, Visualisieren, Stillen, Wochenbett, Geburtsmantren und Beckenboden runden meinen Geburtsvorbereitungskurs ab. Es ist ein Wechsel aus informierenden theoretischen Themen und praktischen Übungen, der von den Paaren sehr positiv und abwechslungsreich empfunden wird. 


Da der ganzheitliche Geburtsvorbereitungskurs alle Ebenen anspricht und vorbereitet, ist er auch ergänzend zu anderen Geburtsvorbereitungskursen empfehlenswert. Auch für Paare, die bereits Kinder haben, kann der Kurs sehr bereichernd sein, um sich auf allen Ebenen auf die Geburt einzustimmen. Denn jede Geburt ist individuell, so wie auch jedes unsere Kinder. 


Den Geburtsvorbereitungskurs empfehle ich ab der 30. Woche. Der Zeitpunkt sollte auch noch einen Zeitraum beinhalten, um miteinander das Erlernte zu vertiefen und genießend üben.


Ergänzend hierzu empfehle ich sehr meine Bindungsförderung in der Schwangerschaft, denn die Geburt werdet ihr zu dritt meistern, in eurer Geburtsbubble. In den Babystunden kann das Bonding schon vor der Geburt begonnen werden und die Bindung zum Kind kann vertieft werden. Das ist in der Schwangerschaft und für die Geburt sehr kostbar und schafft eine gute Basis für den Start ins Leben.